Impulse - Fortbildung - Vernetzung

29. - 30. November 2016, Leonardo Royal Hotel Munich

Die Veranstalter
des Produktionskongresses

Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften
und
Lehrstuhl für Umformtechnik und Gießereiwesen

 

Die Veranstalter des Produktionskongresses


Technische Universität München
Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften
Boltzmannstr.15
85748 Garching

Telefon +49 89 289 - 15500
E-Mail: info@iwb.tum.de 

Technische Universität München
Lehrstuhl für Umformtechnik und Gießereiwesen
Walther-Meißner-Straße 4
85748 Garching

Telefon: +49 89 289 - 13791
E-Mail: info@utg.de


Lehrstuhl für Betriebswissenschaften und Montagetechnik

Der Lehrstuhl für Betriebswissenschaften und Montagetechnik ist eines von zwei Ordinariaten, die unter dem Dach des iwb zusammengefasst sind.Unter der Leitung von Prof. Gunther Reinhart werden in den Themengruppen „Montagetechnik und Robotik“ sowie „Produktionsmanagement und Logistik“ Visionen auf dem Gebiet der Produktionstechnik entwickelt. Dabei wird Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit der Industrie gelegt, um innovative Lösungen schnell und effizient zur Anwendung zu bringen. 

Zu den Forschungsfeldern, die der Lehrstuhl bearbeitet, zählen „Technologiemanagement in der Produktion“, „Mensch in der Fabrik“, „Bionik in der Produktionsorganisation“, „Batterieproduktion“, „Montageprozesse“ sowie „Industrielle Robotik“. Hier beschäftigen sich jeweils drei bis sieben wissenschaftliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit Forschungsfragen des jeweiligen Bereichs. Zusätzlich untersucht das Team gemeinsam mit Unternehmen aktuelle Fragestellungen wissenschaftlich und problemorientiert, um Lösungsstrategien für die effiziente Produktion zu entwickeln.

Zur Bearbeitung der Projekte steht dem Lehrstuhl neben Simulationssoftware und anderen Planungstools eine große Versuchshalle am Standort Garching b. München zur Verfügung. Hier befinden sich auch die sogenannten Lernfabriken zu den Themen „Energieproduktivität“ und „schlanke Produktion“.

Lehrstuhl für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik

Einer der zwei Lehrstühle, die das iwb umfasst, ist der Lehrstuhl für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik. Seit Prof. Michael Zäh 2002 auf den Lehrstuhl berufen wurde, widmet er sich in besonderem Maße Fragen des Strukturverhaltens von Werkzeugmaschinen sowie der Weiterentwicklung innovativer Fügeverfahren und generativer Fertigungsprozesse.

Zu seinen Interessensschwerpunkten gehört seit 2006 auch Kognition für technische Systeme. In den Themengruppen „Fertigungstechnik“, „Werkzeugmaschinen“ und „Füge- und Trenntechnik“ wird von den zahlreichen wissenschaftlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sowohl in verschiedenen Feldern geforscht als auch an industriellen Problemstellungen gearbeitet.

Durch kreative und offene Zusammenarbeit entstehen dabei innovative Lösungen, die einen essentiellen Beitrag zum technischen Fortschritt in der Produktionstechnik leisten.

Lehrstuhl für Umformtechnik und Gießereiwesen

Der Lehrstuhl für Umformtechnik und Gießereiwesen (utg) ist einer von insgesamt 33 Lehrstühlen an der Fakultät für Maschinenwesen der Technischen Universität München. Zu seinen Arbeitsgebieten gehören die beiden großen fertigungstechnischen Schwerpunkte Ur- und Umformtechnik. Unter der Leitung von Herrn Prof. Wolfram Volk bildet der Lehrstuhl ein Bindeglied zwischen Lehre, Grundlagenforschung und anwendungsorientierter Entwicklung.

Durch die steigenden Anforderungen an Produkte hinsichtlich Funktion, Qualität und Kosten gewinnt vor allem das Ineinandergreifen unterschiedlicher Technologien in der Fertigung an Bedeutung. Für diese Thematik ist das utg mit seinen Forschungsschwerpunkten bestens aufgestellt und damit in der Lage, u.a. in Zusammenarbeit mit Industriepartnern innovative Ansätze zur Optimierung ur- und umformender Prozesse zu entwickeln.